Mit einem längerer Track und in einer anderen Aufmachung erschien die Promo „Let there be light“ von Mike Oldfield in Spanien.

Diese Promo hatte zur Aufgabe das Album „The Songs of Distant Earth“ von Mike Oldfield zu bewerben. Was der Grund für das ansprechende Design sein könnte.

Im Gegensatz zur kompletten Promo „The Songs of Distant Earth“, haben die Spanier mehr Wert auf die Aufmachung gelegt. Als weitere Promo erschien später „Tubular World“ als „One-Track“ Promo auch in Spanien.

„Let there be light“ ist auf dieser Promo 5:01 Minuten lang. Auf der CD wurde die Zeit mit 4:57 Minuten angegeben. Egal welche Zeit man nimmt, die Albumversion ist kürzer.

Eine Auflagenhöhe dieser Promoscheibe ist nicht bekannt. Allerdings ist sie relativ schwer zu finden und erzielt bei Online-Auktionen sehr oft hohe Preise. So das man von einer geringen Stückzahl ausgehen kann.

Tracks

Let there be light (04:57)

Daten

Veröffentlicht am: 1994
Veröffentlicht in: Spanien
First Release: 14.08.1995
Medium: Compact-Disc
Label: WEA International Inc.
EAN: keinen
Artikel-Nr.: 2004 / M-34585-1994