Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Archive
Kategorien
Archive
Kategorien
Archive

Vinyl

Neues zu Man On The Rocks von Mike Oldfied

Mit einem Neujahrsgruß am 10.01.2014 meldet sich Mike Oldfield über seine offizielle Webseite www.mikeoldfieldofficial.com dieses Jahr zum ersten Mal bei seinen Fans zurück.

Er sieht die Zeit als gekommen, um über neue Einzelheiten bezüglich seines neuen Albums Man On The Rocks zu berichten. Die Veröffentlichung wurde auf den 03.03.2014 verschoben, jedoch kann man das neue Album im iTunes Store bereits ab 27.01.2014 erwerben.

Es wird zu der CD und Doppel Vinyl, zwei weitere Versionen geben. Eine Doppel CD, bei der die zweite CD Instrumentalversionen des Albums enthält. Das Ganze in einer Verpackung, wie man es schon von den Wiederauflagen kennt.

Exklusiv in Großbritannien oder über Mike Oldfiels Webseite, wird es ein Box-Edition geben. Neben dem Original-Album und der Disc mit Instrumentalversionen, enthält das Set, Mike Oldfield ursprünglichen Demos für Man On The Rocks. Es bietet einen einzigartigen Blick auf seine Arbeitsprozesse zu seinem Album. Dieses Set wird es nicht im Handel geben.

Um das Paket zu vervollständigen, gibt es alternative Mixe von vier Tracks des Albums . Das Set kommt mit einem 16-Seiten- CD-Booklet, mit vier Kunstkarten, welche die Vorder-und Rückseite des Albums beinhalten und zwei Porträts von Mike, sowie einem Echtheitszertifikat. Diese Version des Albums wird es nicht als Download geben.

Happy New Year!
Weiterlesen

Man On The Rocks

Seit heute ist es nun offiziell. 2014 gibt es tatsächlich ein ganz neues Album von Mike Oldfield. „Man On The Rocks“, so der Titel. Das Album soll am 27. Januar 2014 veröffentlicht werden. Es wird eine Vinyl Auflage als Doppelalbum und eine CD geben.

Insgesamt werden es elf brandneue Tracks. Mike Oldfield hat sein 25. Album auf den Bahamas aufgenommen. Produziert wurde das Studioalbum durch den britische Produzent Stephen Lipson, der auch schon Alben mit Jeff Beck, Paul McCartney und Annie Lennox mitproduziert hat.

Gastmusiker auf dem Album sind unter anderen Bassist Leland Sklar (Phil Collins, Crosby , Stills & Nash, James Taylor) und Drummer John Robinson (Michael Jackson, Eric Clapton, Daft Punk). Obwohl Mike Oldfield in Vergangenheit mit einigen der weltweit bekanntesten Sänger gearbeitet hat, so hat er sich diesmal ein junges Talent ausgesucht. Luke Spiller von den Struts.

Der Arbeitstitel „Rock“, so Mike Oldfield, beruht vor allem auf den Hurrikan „Irene“ der Kategorie 3, der 2011 über Bahamas fegte. Dieser Hurrikan hat ihn zu dem neuen Album inspiriert. Dennoch soll das Album sehr abwechslung- und kontrastreich sein.

Es war mir eine Freude Man On The Rocks mit so einem engagierten Team von Künstlern zu machen“, sagt Mike Oldfield . „Für eine lange Zeit, fühlte ich, dass ich nicht irgendwelche neue Musik wieder aufnehmen möchte. Aber nach der Freude bei den Olympischen Spielen und den Erkundungen in meinen Katalog, fühlte ich, die Zeit war reif.“

Weiterlesen

Music From The Opening Ceremony

Als Mike Oldfield bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele, am 27.07.2012 im Olympischen Park in Stratford auftrat und bei der gigantischen Show seinen persönlichen Mix spielte, waren die Fans aus aller Welt vollkommen aus dem Häuschen.

Egal ob Twitter, Facebook, Foren oder anderen Möglichkeiten im Internet, die Fans teilten Ihre Begeisterung und jeder wollte diesen Song.

Der Eröffnet mit „Tubular Bells“, ging es weiter mit einem „Tubular bells Swing“, dem dann noch „In Dulci Jubilo“ folgte.

Heute kam dann die Meldung von Universal Records über Newsletter, Facebook, etc.

Weiterlesen