Beiträge

HIAWATHA II – Ausgabe 24

Das deutschsprachige Mike Oldfield Fanmagazin, in Papierform, hat zum Jahresende die 24. Ausgabe veröffentlicht.

In der Zwischenzeit gibt es sogar eine neue Webseite zum Magazin mit einer eigenen Adresse (www.hiawatha2.de).


hiawatha-24
Weitere Infos zum Magazin gibt es auf www.hibernaculum.de unter natürlich bei www.hiawatha2.de selbst.

Hiawatha II – Nummer 21

Mit einer geringfügigen Verspätung erschien nun die Ausgabe 21 von „Hiawatha II“. Verspätet, da die Ausgabe eigentlich noch unter dem Gabentisch (Weihnachten 2005) liegen sollte. Eine versprochene CD war leider nicht dabei. Allerdings ist das zu verschmerzen, da 2005 ein Mike Oldfield starkes Jahr war. Das neue Album „Light & Shade“ und die „Exposed“ DVD waren im Verhältnis ja schon recht viel, was wir in den Läden finden konnten.

Mit den Schwerpunkten „Light & Shade“ und der „Exposed“ DVD halten wir nun die neue 21.Ausgabe von „Hiawatha II“ in Händen. Mit vielen Kritiken aus der Zeitung und den Meinungen von vielen Fans, kann man noch einmal die Zeit nach der Veröffentlichung von „Light And Shade“ erleben. Es ist wieder alles dabei, es geht vom Verriss bis zur Huldigung.

Weiterlesen

Hiawatha II auf Abwegen?

In der 20. Ausgabe des deutschen Fanmagazins Hiawatha II ist ein sehr interessanter Artikel über Christopher von Deylen uns seinem Projekt Schiller veröffentlicht worden.

Artikel über Gastmusiker sind zwar bei Hiawatha II schon lange Pflicht, nur dieser ist wieder einmal sehr ansprechend geschrieben und macht einfach Neugierig auf mehr.

Weiterlesen

Mike Oldfield – Fanmagazin

Hallo deutschsprachige Fans von Mike Oldfield und seiner Musik, bald ist es wieder so weit und das neue Heft 18 wird zu Weihnachten an unsere Abonnenten verschickt.

Und wieder einmal haben wir es geschafft für Euch eine interessante und abwechslungsreiche Themenvielfalt in Form eines umfangreichen DIN A5 Magazins zusammen zu stellen. Es erwarten Euch Infos aus erster Hand, Top-News, History und vieles mehr.

Hiawatha II

Hiawatha II

Unsere persönlichen Kontakte zu Musikern aus Mike Oldfield’s Umfeld wie z.B. Barry Palmer, Mickey Simmonds, Tom Newman und Simon Heyworth konnten vertieft und ausgebaut werden und ermöglichen es uns, Euch viele backstage Infos zukommen lassen.

Das sich dieses Fan-Magazin für alte und neue Mike Oldfield Fans lohnt, kann ich persönlich bestätigen. Mehr dazu auf der Seite von „Hiawatha II“.

HIAWATHA II die 17. ist da!

Auch das Team um HIAWATHA II leidet unter dem diesjährigen Sommerloch. Dies macht sich in der dicke des Heftes bemerkbar. Nur 32 Seiten stark ist die 17.Ausgabe, die als Schwerpunkt das PC-Game Maestro von Mike Oldfield inne hat.

Ein weiterer Schwerpunkt sind, in deutsch übersetze Interviews, die bis in das Jahr 2001 zurückreichen. Alles in allem ein rundes Heft, was in der deutschen Mike Oldfield Szene in der Zwischenzeit kaum noch weg zudenken ist.

Dabei ist es bemerkenswert, das sich die Macher von HIAWATHA II auch kritisch mit Mike Oldfield auseinandersetzen und nicht nur als den großen Meister huldigen.

Ich persönlich freue mich jetzt schon auf die 18. Ausgabe, in der es dann unter anderem um Mikes Schwester, Sally Oldfield, gehen wird.

Bestellungen kann man direkt bei „Hiawatha 2“ loswerden.

Hiawatha 2 – Die 17.Ausgabe

Laut einer Meldung, erscheint in Kürze die 17. Ausgabe des beliebten Fan-Magazins “Hiawatha 2″.

“Hiawatha 2″ ist das einzige deutsche Fanmagazin das sich mit Mike Oldfield befasst. Das Cover der neuen Ausgabe beinhaltet ein Bild aus dem Jahre 1985.

h2cover-no17

So das man davon ausgehen kann, das es ein paar interessante Informationen aus der Zeit gibt, als “Arrival”, “Wonderful Land” und “Q.E.2″ aus unseren Boxen klang.

Weiteres gibt es in Kürze hier. Bestellungen kann man direkt bei “Hiawatha 2” vornehmen.

Hiawatha II

Das Mike Oldfield Fan-Magazin – Die 16.Ausgabe ist da!

Leider hat es bei mir mit dem Osterhasen nicht ganz geklappt. Das Fanmagazin „Hiawatha II“ landete erst einen Tag nach Ostern in meinem Briefkasten. Das Warten auf die 16.Ausgabe hat sich gelohnt. Voll gepackt mit den neuesten Informationen zu Mike Oldfield, gibt es wieder für jeden etwas.

Das schöne an „Hiawatha II“ ist die Tatsache, das man hier alle wesentlichen Informationen auf einen Blick erhält. Auch wenn das Internet ganz schön und toll ist, um so wichtiger ist es einfach mal ein Heft in der Hand zu halten.
Weiterlesen

Hiawatha II – Das Mike Oldfield Fan-Magazin

Hiawatha II, das deutsche Mike Oldfield Magazin, ist kurz vor Weihnachten mit der 15.Ausgabe erschienen und feiert damit zugleich den 5.Geburtstag.

Das neue Heft macht wieder hungrig nach mehr und ist für jeden Fan geeignet.

Die neue Ausgabe ist wieder voll gepackt mit Mike Oldfield News und einem exklusiven Interview mit Meggi Reilly, die bekanntlich in den achtziger Jahren seine Frontfrau war.

Weiterlesen

Fan Magazin Hiawatha II

Wenn schon keine News von Mike Oldfield, dann wenigstens News aus der Fan-Szene. Heute fand ich in meinem Briefkasten die 14.Ausgabe von Hiawatha II.

Voll gepackt mit Informationen Rund um Tubular Bells 2003 und einem Super Highlight, ein Interview mit Mike Oldfield vom 07.05.2003. Das ganze wurde sogar Deutsche übersetzt.

Im neuen Heft gibt es einiges zu lesen und der erste Eindruck war wieder einmal bombig. Wer Hiawatha II noch nicht kennt, sollte sich schleunigst ein Abo zulegen.

Okay, ein bisschen Stolz bin ich auch. Ganze drei Seiten “Tube World” Demo-Spielerfahrung wurden von www.hibernaculum.de übernommen. Dicken Dank für die tolle Kooperation an das ganze Hiawatha II Team.

Tubular Bells 2003 Charts
Zum guten Schluss der News, fast an der gleichen Position wie das Album selbst, nämlich am Ende, gibt es die Frankreich Charts. In der vierten Woche rutschte “Tubular Bells 2003″ von 56 auf Platz 76.

Mein Tipp: Noch eine Gnaden-Platzierung in der fünften Woche so ca. auf Platz 98 und dann – Bye, Bye aus den France-Charts.