Beiträge

Eine neue Mike Oldfield Biografie

Pünktlich zum 40. Jubiläum von „Tubular Bells“, soll eine weiter Biografie von Mike Oldfield veröffentlicht werden. Verfasser ist Chris Dewey, der das Fanmagazine „Dark Star“ und die Webseite www.mikeoldfield.org betreibt. Chris Dewey folgt Mike Oldfield seit 1979 und ist ein Kenner, wenn er es um Mike Oldfield geht. Er hat mit Mike Oldfield, Virgin Records, EMI, WEA, Universal Music, Mike´s Manager, Gastmusikern und vielen anderen zusammengearbeitet. Die neue Biografie soll fünfundvierzig Jahre Musikgeschichte von Mike Oldfield bis in das Jahr 2013 enthalten.

„A Life Dedicated To Music“, so der Originaltitel der Biografie, wird voraussichtlich nur in Englisch auf den Markt kommen. Sie soll auch etwas andere Inhalte als Biografie haben. Chris Drews schreibt dazu, wie Mike Oldfield das geworden ist, was er ist und wo er hergekommen ist, seine persönliche Motivation zu seiner Karriere, ist im Detail in seiner ausgezeichneten Autobiografie, Changeling, veröffentlicht von Virgin Books in 2007, beschrieben.

Weiterlesen

Changeling: The Autobiography of Mike Oldfield

Man weiß noch nicht genau wann, aber bei Amazon Deutschland kann man die neue Autobiografie von Mike Oldfield vorbestellen. Derzeit allerdings nur in Englisch. Ob und wann es eine deutsche Variante gibt, ist derzeit unbekannt.


changeling-engl-cover

Changeling: The Autobiography of Mike Oldfield

Mike Oldfield Biografie?

Der spanische Mike Oldfield Fan FÈLIX MERCADER LÓPEZ, aus der Nähe von Barcelona, gehört wohl zu einen der größeren Sammler in der Szene. Laut seiner Webseite www.argiers.com/ besitzt er derzeit über 800 Artikel rund um Mike Oldfield.

Laut seiner Nachricht, in Mailingliste, hat sich Fèlix Mercader López dazu entschieden ein Buch zu Veröffentlichen. In diesem Buch möchte er, in drei Sprachen, nur über das Thema, Vinyl-Scheiben von Mike Oldfield, schreiben und dies mit vielen Bildern aufwerten. Er hofft auf eine kleine Auflage von 50-100 Stück, es sei denn er findet einen Verlag, der eine höhere Auflage raus bringt oder entsprechende Sponsoren.

Nun sucht Fèlix Mercader López natürlich noch weitere Sammler, die das eine oder andere Exemplar von Mike Oldfield im Besitz haben, das er nicht hat. Wer Fèlix helfen möchte, kann sich mit ihm unter argiers@hotmail.com mit ihm in Verbindung setzten.

Meines Wissen kann man sich mit Fèlix in Englisch und Spanisch austauschen. Wer nun glaubt eine Mega Rarität zu haben, kann sich mal unter www.argiers.com/ schlau machen, ob Fèlix die schon hat.