Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
Januar 2017
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Archive

Neues Jahr – neue Nachrichten

Frohes neues Jahr allen Lesern, von meiner Seite.

Auf Facebook hat Mike Oldfield sich gestern mit folgenden Worten gemeldet:

Hallo zusammen.
Frohes neues euch Jahr allen!
Ich hoffe Euch gefällt das neue Album Return to Ommadawn genauso gut wie mir, denn es erscheint bald. Wie gewohnt arbeite ich nun am nächsten Projekt mit super Advanced Music Player für tb4, Multitrack mischen und virtuelle Realität sowie die übliche High Definition Audio bearbeiten.
Es wird ein aufregendes 2017!
Die besten Wünsche von Mike


Universal Music meldet:

Der Instrumentalist im Alleingang: Mike Oldfield kündigt neues Album „Return To Ommadawn“ für 20. Januar 2017 an

Mike Oldfield hat ein neues Album angekündigt: In nur zwölf Monaten schuf der Multi-Instrumentalist „Return To Ommadawn„. Bestehend aus zwei 20-minütigen Instrumental-Parts, begeistert der britische Musiker und Komponist einmal mehr durch großes Talent: Alle 22 hörbaren Instrumente hat Mike Oldfield selbst eingespielt. Das Nachfolgewerk zu „Man On The Rocks“ aus dem Jahr 2014 erscheint am 20. Januar 2017.

Zurück zum Ursprung: Mike Oldfield über „Return To Ommadawn“

„Was wollt ihr von mir?“, fragte der begnadete Musiker über seinen Facebook-Account. Was salopp daher gesagt scheint, hatte einen einfachen Hintergrund: Das charmante Interesse daran, was sich die Oldfield-Fans von ihrem Meister musiklalisch wünschen. Und die Antwort war deutlich: Es sollte die Rückkehr zu seinen Wurzeln werden: Ein instrumentales Potpourri persönlichster Geschichten. „Die Musik entstand spontan und ist voller Leben. Die Arbeiten an ‚Return To Ommadawn‘ waren wie eine Rückkehr zu mir selbst.“ Auch das mystisch anmutende Album-Artwork spielt mit dem Suchen und Finden.

40 Minuten im Klanghimmel: Mike Oldfield spielt zwei Instrumental-Stücke

Eine unkonventionelle Tracklist hat Mike Oldfield schon jetzt veröffentlich. Zwei Parts á 20 Minuten gibt es auf „Return To Ommadawn“ zu hören: Damit hat Oldfield ein Instrumental-Wunder geschaffen, dessen Zutaten 22 Instrumente und er als Zauberer waren: „Ich bin der einzige Musiker der auf dem Werk zu hören ist.“ Ab dem 20. Januar 2017 gibt es das Spektakel in voller Länge für euch. Bis dahin könnt ihr das Album unter anderem bei AmazonSaturn und MediaMarkt vorbestellen.

Tracklist „Return To Ommadawn“

01. Return to Ommadawn – Part 1

02. Return to Ommadawn – Part 2

Quelle: www.universal-music.de