Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
Februar 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  
Archive

Elements – The Best Of Mike Oldfield

„The Best of Mike Oldfield – Elements“ als DVD hätte fast ein Fanprojekt werden können. Warum das nicht so ist, lässt sich sehr schnell erklären.

Erste Feststellung, die DVD hat nicht viel mit dem alten Video „Elements“ zu tun. Als Schwerpunkt hält die DVD Musikvideos aus der Virgin-Ära bereit, die man als Fan zum großen Teil schon kennt. Allerdings wurden dabei auch Videos verwendet, die ein treuer Fan nie in Erwägung gezogen hätte. Aber es gibt auch ein Video, welches wohl so hundert Jahre in den Archiven geschlummert hat.

Das Video zu „Don Alfonso“ dürfte aus heutiger Sicht kaum einem Mike Oldfield Fan bekannt gewesen sein. Denn es ist ein Video, was wie eine Bombe in den Fankreisen eingeschlagen hat. Das Video selbst ist irgendwas zwischen dilettantisch und urkomisch. Der Hauptdarsteller darin, soll angeblich der 1994 verstorbene britische Komiker Larry Martyn sein, ist genauso schlecht wie der Song selbst. Beides ist eigentlich so schlecht, das es schon wieder gut und auch kultig ist. Der Song ist mittlerweile gut dreißig Jahre alt. Ob das Video genauso viele Jahre auf dem Buckel hat, lässt sich derzeit nicht zu 100% klären.

Eine Tatsache somit, das diese DVD auch ein Fanprojekt sein könnte. Denn den Humor für solche kuriosen Aufnahmen traut man den großen Majorlabel in der heutigen Zeit nicht mehr zu,

Allerdings gibt es natürlich tausend Dinge, die gegen ein Fanprojekt sprechen. Zum einem, bei den verwendeten Videos. Zu „To France“ haben wir was ganz anderes erwartet und zu „Innocent“ hätten wir Fans uns auf jedem Fall die animierte Version genommen.

Mit “The Best of Mike Oldfield – Elements” als DVD dürfen die Fans auch gleich eine weitere Hoffnung zu Grabe tragen. Durch die Veröffentlichung der gesamten Videos zu dem Album „Islands“, dürfen wir wohl die Hoffnung aufgeben, das es eine DVD Auflage zu „The Wind Chimes“ gibt. Glücklich sind nun die Fans, die über die Laserdisc verfügen. Allerdings tröstet die DVD Qualität über diese Tatsache hinweg.

Auch für die Hardcore „Tubular Bells“ Fan gibt es ein Leckerli. Die „Tubular Bells“ Aufnahme aus dem Jahre 1974 mit deutlich weniger Patzer als bei der Uraufführung. Allerdings macht sich auf meiner Anlage ein leichtes Grundrauschen bemerkbar. Grund dafür dürfte die Tatsache sein, das laut Beschreibung genau dieser Track nicht Digital Remastered wurde. Ein weiterer Schönheitsfehler auf der DVD, genauso wie das Aufnahmejahr 1976 das dort abgedruckt wurde.

Ein weiteres Extra der DVD ist der Ausschnitt aus „The Space Movie“. Dies lässt nun hoffen, das es eines Tages doch noch die komplette DVD-Version dazu gibt. Auch wenn hier wieder einige Fehler gemacht wurden. Entgegen der Tracklist sind die Ausschnitte aus „The Space Movie“ nicht mit der Musik von „Incantations, Part 1“ unterlegt, sondern mit Auszügen aus „Part 3“ und „Part 4“.

Mit der DVD wird weder Mike Oldfield noch Virgin einen „MTV-Award“ gewinnen, aber sie ist es Wert, sie ins Regal zustellen. Klar sind die Videos alle ein bisschen Altbacken und mehr als Dolby Digital 2.0 (auch einfach Stereo genannt) lässt sich nicht viel mehr rausholen. Aber schließlich sind es Videodokumente, die in den Jahren 1974 bis 1992 produziert wurden. Nun ist WEA dran, eine „Best of“ DVD auf den Markt zu bringen. Was allerdings kaum zu erwarten ist.

Mein Fazit, man kann die DVD sich schön reden oder auch abgrundtief kritisieren. Fans die schon alles haben, können sich an den alten Medien weiterhin erfreuen. Fans, die Mike Oldfield neu entdecken, wenn es die überhaupt noch gibt, werden sich an der DVD erfreuen ohne ein Vermögen für alte Raritäten ausgeben zu müssen.

Für mich ist das Ganze einfach eine Fortsetzung der „Elements“ aus dem Jahre 1993.


Veröffentlicht am: 29.11.2004
Veröffentlicht in: Deutschland
First Release: 29.11.2004
Medium: DVD / PAL
Label: EMI / Virgin Music
EAN: 7 24359 99899 2
Artikel-Nr.: MIKEDVD 1

Tracks

01. Tubular Bells (Part 1) – 2nd House (BBC TV) – with Mick Taylor, Steve Hillage & Co. (26 minute performance from 1976)
02. Don Alfonso
03. In Dolci Jubilo
04. Portsmouth
05. William Tell Overture
06. Guilty
07. Blue Peter
08. Wonderful Land
09. Five Miles Out
10. Moonlight Shadow
11. Shadow On The Wall
12. Crimes Of Passion
13. Trick Of The Light
14. To France
15. Etude
16. Pictures In The Dark
17. Shine
18. Innocent (Non animated version)
19. Earth Moving
20. Heavens Open
21. The Space Movie (Incantations – Part 1) (17 Min. – Extra)
22. The Wind Chimes (42 Min. – Extra)
23. North Point
24. Islands
25. The Time Has Come
26. Flying Star
27. Magic Touch
28. Original ‚Elements‘ (EPK Interview – Extra)


 DVD

 

Pages: 1 2