Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
April 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Archive

The Songs Of Distant Earth (USA)

Fast anderthalb Jahre nach der Erstveröffentlichung in Europa, erschien „The Songs Of Distant Earth“ von Mike Oldfield in der USA.

Die am 06.02.1996 veröffentlichte Ausgabe, entspricht zum Teil der zweiten Europa Auflage vom 09.10.1995.

Die Innenseite des Booklets wurde komplett in schwarz/weiß gehalten. Zusätzlich wurden ein paar Bilder ausgetauscht. Das Cover hat den Aufdruck „enhanced CD“, das soviel bedeutet das es mehr auf der CD gibt als Music. Sprich, der HInweis dafür das sich auf der CD ein CD-ROM Track befindet.

Die Disc ist in grau gehalten und entspricht auch der zweiten Auflage. Zusätzlich ist auch hier der Aufdruck „enhanced CD“ drauf. Anstelle des Warner bzw. WEA Logos befindet sich das Reprise-Logo verständlicherweise auf der CD.

Zusätzlich wurde dem Album ein eigener EAN-Code und eine eigene Artikelnummer spendiert.

Trackbezeichnung und Titellängen sind identisch mit der Europäischen bzw. deutschen Ausgabe.


Veröffentlicht am: 06.02.1996
Veröffentlicht in: Vereinigte Staaten von Amerika
First Release: 21.11.1994
Medium: Compact-Disc mit CD-ROM Track
Label: Reprise Records (Time Warner Company)
EAN: 093624593324
Artikel-Nr.: 9 45933-2

Tracks

000. CD ROM Track
001. In The Beginning (1:24)
002. Let There Be Light (4:52)
003. Supernova (3:29)
004. Magellan (4:41)
005. First Landing (1:16)
006. Oceania (3:27)
007. Only Time Will Tell (4:19)
008. Prayer For The Earth (2:10)
009. Lament For Atlantis (2:44)
010. The Chamber (1:49)
011. Hibernaculum (3:32)
012. Tubular World (3:23)
013. The Shining Ones (2:59)
014. Crystal Clear (5:42)
015. The Sunken Forest (2:39)
016. Ascension (5:48)
017. A New Beginning (1:33)

All Tracks Written, Produced and Engineered by Mike Oldfield

 


Pages: 1 2