Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Archive

Discovery

Meines Wissens war „Discovery“ das erste Album, das gleichzeitig als Vinyl-Scheibe und CD in die Läden kam. Dennoch gibt es einige Unterschiede bei den beiden Exemplaren.

Das Booklet enthält alle Lyrics zum Album „Discovery“ von Mike Oldfield. Eine einzelne Auflistung der Instrumente ist nicht Verfügbar. Im Gegensatz zu der Vinyl-Ausgabe, sind die Tourdaten der „Discovery-Tour“ nicht abgedruckt.

Auch die Anzahl der Bilder sind im Booklet geringer ausgefallen, als auf dem Innencover der LP. Insgesamt gibt es nur drei Bilder von Mike Oldfield im Booklet zu sehen.

Die CD ist mit dem Kürzel „ADD“ markiert. Dies bedeutet, dass die Aufnahme aller Instrumente und Gesangparts Analog gemacht wurden. Die Abmischung für die CD erfolgte dann in einem Digitalem Studio.

Bei einem Hörvergleich im Jahre 1984 auf einer Sündhaften Stereoanlage, hatte damals die Vinylscheibe die Nase ganz klar vorne. Allerdings nutze ich vom Komfort her doch liebe die CD.


 

Veröffentlicht am: 25.06.1984
Veröffentlicht in: Deutschland
First Release: 25.06.1984
Medium: Compact-Disc
Label: Virgin Records Ltd.
EAN: 5012981230821
Artikel-Nr.: CDV2308 – 610 148-222

Tracks

1. To France (04:50)
2. Poison Arrows (03:45)
3. Crystal Gazing (03:02)
4. Tricks Of The Light (03:52)
5. Discovery (4:32)
6. Talk About Your Life (4:24)
7. Saved By A Bell (04:36)
8. The Lake (12:08)