Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Archive

Tubular Bells 2003

Neuer Name für “Re-Recording”

WEA-Deutschland meldet seit dem 17.03.2003 das der Name des neuen Album „Tubular Bells 2003“ lauten wird.

Weitere Informationen gab es bisher nicht.

Das Rätselraten hat begonnen.

Mein Tipp:
Es wird bei „Tubular Bells 2003“ enden, da es sicher bessere Verkaufschancen… Weiterlesen

Re-Recording und Smart-World

Mike Oldfield meldet auf seiner Page:

Das Re Recording

Die Stereo- und die 5.1 Abmischungen von Tubular Bells sind fertig und wir suchen nach einem geeigneten Platz für den Launch sowie für die 5.1 Premiere. In der Zwischenzeit habe ich an The Tube World gearbeitet.

Die Tube World

The Tube World wird sich von Tres Lunas deutlich unterscheiden, da die Landschaften viel größer sind und der Fokus mehr auf die Optik und die Musik gerichtet ist. Weniger Aufmerksamkeit wird dem Spiel gewidmet, obwohl einige der Levels, einiges an Können voraussetzen. Es besteht wesentlich mehr Ähnlichkeit zu einem Flugsimulator. Aufgrund der Komplexität der Grafiken empfehlen wir GeForce 2 oder bessere Grafikkarten.

Weiterlesen

Mike Oldfield Website im neuen Design

Im Laufe der Woche war Mike und sein Team wieder sehr fleißig. Das Ergebnis präsentiert sich somit zu dem Wochenende vor Ostern.

Die Webseite von Mike wurde schwerpunktmäßig in der Navigation umgestaltet und mit neuen Informationen aufgewertet.

mo_page_2003_04_small

Oben links befindet bei dem Bild ein Link, sich ein zu einer Collage mit verschiedenen Bilder. Dort findet man Links zu einem Promo Kalender, der noch leer ist, einer Discografie, Music MVR und einem Forum.

promokalender_small

Unter dem Tubular Bells Re recording Banner kommt man zu den News aus dem Februar 2003.

Weiterlesen

„Tubular Bells Re-recording“

Heute gibt es zwei aktuelle Meldung auf der Website von Mike Oldfield:

1. Der Name der Neuauflage von Tubular Bells scheint festzustehen. Mike meldet, das Ende Mai das Album „Tubular Bells Re-recording“ erhältlich sein wird.

2. Unter der Rubrik „Musik“ berichtet Mike folgendes:

Als junger Musiker mit 19, wurde mir vor 30 Jahren eine Woche Studiozeit im „The Manor House“ in der Nähe von Oxford gegeben. In dieser Woche nahm ich die gesamte erste Hälfte des Albums auf, was später zu „Tubular Bells“ wurde.

Diese Album wurde wohl das erfolgreichste Rock Instrumental Album aller Zeiten. In meinen Ohren, wie auch immer, war ich mir über die Unvollkommenheit bewusst. Noten die nicht in die Melodie passten, zu schnelles Spielen, Fehler in der Performance, elektrische Geräusche etc etc… Ich wollte es immer wieder neu Aufnehmen, aber aus diesem oder jenem Grund, tat ich es nicht…. bis jetzt.

Die Neuaufnahme war ein großes Vergnügen, und es ist so schön mein ersten Musikstück in seinem vollem Potential zu hören. Der 5.1 Mix ist besonders magisch. Ich hoffe du genießt das Zuhören zum dreißigsten Geburtstags von Re recording Tubular Bells, so wie ich es genossen habe es zu machen.

Mit besten Wünschen

Mike Oldfield

Mein Dank an BonZai, für die Übersetzung.

Weiterlesen

Rückblick 2002

Seit Mai 2002 ist www.hibernaculum.de im Netz vertreten. Seit diesem Zeitraum wurden nach Möglichkeiten die News aktualisiert und nun auch archiviert.

Ältere Nachrichten und Beiträge zur Biografie findet man in der Story-Section.

Das Jahr 2002 war von dem Erscheinen des neuen Albums „Tres Lunas“ geprägt. Es war das einzige Album das Mike neu herausbrachte. Die Single Auskopplung „To be free“ und „Thou art in Heaven“ fanden wegen dem mäßigen Erfolg von „Tres Lunas“ nicht den Weg in die deutschen Plattenläden.

Weiterlesen

Nachlese Radiointerview

Heute lief das Interview mit Mike bei der BBC. Er erzählte wie erwartet von seiner Neuauflage von Tubular Bells und berichtete bekanntes zu seinem Album „Tres Lunas“.

Weitere Information stehen nicht zur Verfügung, da der Link von BBC gelöscht wurde.