Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Archive

Tubular Bells 2003

Tubular Bells 2003 als Audio-DVD

Es ist Mittwoch und mal wieder Zeit einige Meldungen zusammen zu tragen.

Tubular Bells 2003 als Audio-DVD

Nun ist die Verwirrung fast komplett. Es gibt noch kein offizielles Datum für die Veröffentlichung von „Tubular Bells 2003 auf DVD“ im DolbyDigital 5.1 Mix, aber drei Daten zur Auswahl.

www.hibernaculum.de hat den Hinweis für den 22.07.2003.

www.highfidelityreview.com meldet den 25.08.2003.

Und www.dvd-magazin.de meldet den 22.09.2003.

Bis jetzt also noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest 2003.

Weiterlesen

Tubular Bells 2003 als Audio-DVD

Auf der Seite von www.highfidelityreview.com gibt es seit dem 24.06.2003 weitere Informationen zu der bereits, am 03.06.2003 angekündigten DVD.

Als Veröffentlichungstermin wird der 25.08.2003 genannt. Auf der DVD soll es als Bonusmaterial zu Tubular Bells 2003, im Dolby Digital 5.1 und DTS Klang, weiteres Videomaterial zu „Tubular Bells II“ und „Tubular Bells III“ geben. Dazu eine Fotogalerie, eine Discografie und Produktionsnotizen vom Toningenieur Ben Darlow, zu der Aufnahme von „Tubular Bells 2003“ im 5.1 Mix.

Weiterlesen

“Tubular Bells 2003″ – 4.Woche

Mittlerweile sind vier Wochen seit der Veröffentlichung des Albums „Tubular Bells 2003“ von Mike Oldfield vergangen.

Die Single „Introduction“ ist immer noch nicht in Sicht, das Album gibt es als MP3 Files trotz Copy Protect im Filesharing (Tauschbörsen im Internet) und eine erste Raubkopie (Bootleg) wurde auch in Deutschland gesichtet.

Die genannten Punkte sollen uns nun nicht tangieren, wir schauen in die Charts.

Weiterlesen

Tubular Bells 2003 – Das Bootleg

Es ist schon eine Dreistigkeit, welche Energie manche Leute aufwenden um an Geld zu kommen. Bestes Beispiel ist nun eine Raubpressung die vor wenigen Tagen aufgetaucht ist. Es ist noch keine vier Wochen her, das Mike Oldfield seine Alben „Tubular Bells 2003“ und „The Complete Tubular Bells“ im Mai 2003 veröffentlicht hat.

Ergebnis ist, ein von der Aufmachung nicht besonders originelles, Bootleg. Laut aktuellem Kenntnisstand dürfte die Herkunft die Ukraine oder Polen sein.

Auch wenn jemand Bootlegs sammelt, der Handel damit ist meines Wissens strafbar, so sollte er darüber nachdenken was er dafür ausgibt. Von der Aufmachung her dürften die Herstellungskosten noch unter 2,00 € liegen.

Weiterlesen

Bewertung in den Charts

Welches Album von Tubular Bells 2003 wird in den Charts eigentlich gewertet?

Bei der Notierung der Charts werden alle drei Ausgaben bewertet, so eine Info von WEA-Deutschland.

Das bedeutet „Tubular Bells 2003“ wird egal, ob mit oder ohne DVD, in einen Topf geschmissen. Dazu kommt auch noch „The Complete Tubular Bells“ oben drauf.

Alle drei verkauften Auflagen geben somit die Verkaufszahl wieder, die sich gemeinsam in der Platzierung widerspiegeln.

Weiterlesen

Charts in den Niederlande

Unsere holländischen Nachbarn haben anscheinend doch Geschmack.

Nun ist das Album in der dritten Woche vertreten und konnte sich zum heutigem Tage auf Platz 41 behaupten. Das sind 37 Plätze besser als letzte Woche und natürlich ein genialer Aufstieg, von der ersten Woche aus gesehen.

Weiterlesen

Mike Oldfield in den Charts, 24. KW.

Zum Wochenende ist nun die beste Zeit um alle Platzierungen von „Tubular Bells 2003“ zu betrachten.

In England, ist wie bereits berichtet, das Album nach nur einer Woche wieder aus den Charts verschwunden. Dabei bleibt es dann auch, in der dritten Woche.

In Belgien, Frankreich und Österreich sind derzeit keine Notierungen zu finden.

Weiterlesen

Freitag, der 13te

Dieser Freitag war für Mike kein Glückstag. Nach dem erfolgreichen Einstieg letzte Woche, nun eine Talfahrt.

Platz Nr.54 in der zweiten Wochen in Deutschland.

So die Chartmeldung der Media Control am heutigem Tage.

Bis auf die Niederlande hat „Tubular Bells 2003“ somit in der vergangenen Woche Positionen in Europa einbüßen müssen. Abgesehen von den Ländern, wo das Album überhaupt noch nicht notiert war.

Weiterlesen

Charts Spanien und Schweiz

In Spanien und in der Schweiz ging es diese Woche für „Tubular Bells 2003“ abwärts.

In Spanien schaffte es Mike, sich immerhin in den Top20 auf Platz Nr. 19 zu halten.

In der Schweiz ging es von der Vorwoche Platz 55, abwärts auf Platz 78.

In Belgien, Österreich, Dänemark und Frankreich gab es keine Notierungen für das Album, zumindest in dieser Woche.

Weiterlesen