Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
März 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Archive

Nexus

Nexus – Verbindung

„Nexus“ (lat.: Zusammenhang, Verbindung) ist der Titel des neuen Albums von Langdana.

Seit Februar 2005 stand das Album „Nexus“ auch als Verbindung zwischen Jörg Lang und Matthias Stawinski. Durch diese Verbindung wurde das Album Stück für Stück nur auf www.tribute.hibernaculum.de komplett zum Download angeboten.

langdana-nexus-cover-new_small
„Es ist immer etwas ganz besonderes, wenn man am Anfang eines neuen Albums ist. Man weiß noch nicht genau in welche Richtung es gehen wird. Es ist eine ganz spannende Sache, den richtigen Weg heraus zu finden. Ich lasse mich einfach mal überraschen.“

Weiterlesen

Studio-News

Neuigkeiten aus dem Studio, „Nexus“ ist fertig!

„Nexus“, das neue Album von Jörg Lang, besser bekannt als Langdana. Während die Fans weltweit auf „Light And Shade“, dem neuen Album von Mike Oldfield warten, hat es Langdana nun geschafft.

Nexus - Langdana

Nexus – Langdana

Mit dem letzten Song „Out of Nexus“, ist das Album Nexus von Langdana nun komplett. Zeit für einen kurzen Rückblick.

Im Februar 2005 beschloss Jörg Lang seine Songs aus Nexus als komplette Downloads anzubieten. Da Jörg Lang in seinem Musikstil sehr stark von Mike Oldfield beeinflusst ist, passte aus meiner Sicht Nexus sehr gut zur Tribute-Section auf www.hibernaculum.de.

Weiterlesen

Langdana is back

Jörg ist erholt aus seinem lang verdienten Urlaub zurückgekehrt und hat sich wieder an die Arbeit gemacht.

Nexus - Langdana

Nexus – Langdana

Seit heute Nacht gibt es den elften Track aus „Nexus“ als kostenlosen MP3 Download auf www.tribute.hibernaculum.de.

Der neue Track „Voyage“ ist ein wenig an das Album „Voyager“ von Mike Oldfield angelehnt. Das gilt nicht nur für den Titel, sondern auch für das Stück selbst. Leichte keltische Einflüsse, mit einem Touch „Tubular Bells“ Thema und zum Schluss eine beschwörende Gitarre, die einem aus den Träumen reißt. So vielleicht die beste Beschreibung.

Weiterlesen

Midnight and almost full moon

Midnight and almost full moon ist der zehnte Song von Langdana, aus dem neuen Konzeptalbum Nexus. Es ist der zehnte Track, den Jörg Lang als kostenlosen Download auf www.tribute.hibernaculum.de zur Verfügung stellt.

 

Nexus - Langdana

Nexus – Langdana

Seit Februar 2005 entwickelt sich das Gesamtwerk Nexus für alle Interessierten. Was zu Beginn bei dem einen oder anderen Fragen aufwarf, war für viele sehr schnell ein reiner Hörgenuss der nach noch mehr verlangen ließ.

Weiterlesen

Madness von Langdana

Der neunte Song von Langdana ist fertig!

Wie auch schon die acht vorangegangenen Songs, steht „Madness“ ab sofort als Download auf www.tribute.hibernaculum.de zur Verfügung.

Nexus - Langdana

Nexus – Langdana

„Madness“ wäre beinahe überhaupt nicht auf „Nexus“ erschienen. Zum Glück hat es sich Jörg Lang aber noch einmal überlegt und den Song neu abgemischt und dem Album zugeordnet.

Weiterlesen

Nexus, zweiter Track von Langdana

Nexus - Langdana

Nexus – Langdana

Hier kostenlos downloaden!

Der zweite Track zum Album „Nexus“ von Langdana steht ab sofort zum Download bereit.

Unter dem Namen „Langdana“ veröffentlichte Jörg Lang bereits zwei eigene Alben. Wie zuvor die beide Alben, „This ist Time“ und „Spirits“, so wurde auch „Nexus“ im heimischen Studio geschaffen.

Weiterlesen

Nexus, das neue Album von Langdana

Stammleser von www.hibernaculum.de ist Langdana schon lange kein Unbekannter mehr. Langdana hat schon länger seinen festen Platz in der Tribute-Section von www.tribute.hibernaculum.de.

Nexus - Langdana

Nexus – Langdana

 

Unter dem Namen „Langdana“ veröffentlichte Jörg Lang bereits zwei eigene Alben. Wie zuvor die beide Alben, „This ist Time“ und „Spirits“, so wurde auch „Nexus“ im heimischen Studio geschaffen.

Hörte man in seinen beiden Erstlingswerken noch deutlich die Inspiration von Mike Oldfield, so wird man vom ersten neuen Track, „Back in the game“, sichtlich überrascht. Langdana hat seinen eigenen Sound weiterentwickelt und hebt sich dabei mit „Back in the game“ von seinen ersten beiden Alben ab. Diese überraschende Entwicklung im ersten Track ist sehr erfreulich.

Weiterlesen