Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Archive
Newsletter
Kategorien
Archive
Newsletter
Kategorien
Archive
Newsletter

Maestro – Episode 1

 Probleme mit „MAESTRO“? 

Ein Beitrag im eignen Forum von Mike Oldfield machte mich auf folgende Begebenheit aufmerksam.

Das neue PC-Game „MAESTRO“ lässt sich nur zweimal mit einem gekauften Registrierungsschlüssel aktiveren. So die Aussage von „rawi“ im Board, der sich selbst Ralf nennt.

Diese Aussage würde folgendes bedeuten. Man installiert sich das Spiel „MAESTRO“ auf seiner Festplatte und spielt. Aus welchen Gründen auch immer, muss man das Spiel nach einer gewissen Zeit neu Installieren. Zum zweiten Mal gibt man dann seinen „Registration Key“ ein, den man von Oldfield Interactive Ltd. erhalten hat.

Dummerweise stürzt der gesamte Rechner ab und die Festplatte wird unbrauchbar. Nun installiert man das Spiel zum dritten Mal. Das Spiel lässt sich nun nicht mehr aktivieren.

Einzige Möglichkeit wäre dann, man kauft sich einen weiteren „Registration Key“ bei Oldfield Interactive Ltd. Muss man dann jedoch wieder mehrfach das Spiel installieren, so wird die Gebühr ein weiteres Male fällig. Das klingt irgendwie nach Abzocke.

Ich habe daraufhin Kontakt mit „rawi“ aufgenommen und erreichte Ralf Winkler in Wuppertal.

Ein betroffener Erzählt

Stawi Hallo Ralf, ich habe deinen Beitrag im Forum von Mike Oldfield gelesen. Habe ich das richtig verstanden, das man das Spiel „MAESTRO“ nur zweimal mit einem Registrierungsschlüssel aktivieren kann?
Ralf Ja, Du hast durchaus Recht! Nur EINE EINZIGE INSTALLATION ist möglich. Einmal darfst Du Dich vertun, oder EINMAL darf die Platte abrauchen. Danach ist SCHLUSS.Der Key kann GENAU 2x aktiviert werden. Dann nie wieder, dann neu zahlen. Also 1x normal, EINE Reinstallation.Wie ist dir das aufgefallen? Was ist genau passiert und was waren die Schritt? Es ist ja nicht unbedingt logisch das man innerhalb kürzester Zeit ein Spiel dreimal installiert.

Ich installierte das Spiel zuerst auf meinem Notebook. Dort hängte „MAESTRO“ sich andauernd auf, Neustart war nur durch drücken der AUS Taste am Computer möglich, es ging gar nichts mehr.

Also Installation auf dem PC. Dort ging plötzlich auch nichts mehr, da die Festplatte defekt war.

Nach neuer Installation von Betriebssystem und Software, sowie der Neuinstallation von „Maestro“, meldete ich mich bei dem Server von Oldfield Interactive Ltd. an. Antwort vom Server: Your key is used up. Erst einmal Ratlosigkeit.

Support angeschrieben. Keine Antwort. Nach mehrfacher Erinnerung dann die Antwort, dass aufgrund des Kopierschutzes das Spiel nur zweimal installiert werden kann. Vor dem Kauf wird man darauf jedoch nicht hingewiesen. Mit Sicherheit hätte ich unter diesen Bedingungen das Spiel nicht gekauft. Denn wer hat seine Software noch nie erneut aufspielen müssen? Alleine, wenn man den PC wechselt oder die HDD austauschen muss. Selbst bei Microsoft ist ein Reimport möglich, und das unbegrenzt.StawiWelche Hilfe hast du bisher durch Mike Oldfield oder seinen Leuten erhalten? Habe ich richtig verstanden, das du einen neuen Schlüssel erhalten hast? Wenn ja, was muss man als User machen?RalfHilfe???? Nach unzähligen und hartnäckigen Nachfragen erhielt ich einen neuen Key. Ein Grund war wohl auch die Reaktionen auf meinem Beitrag im Forum durch die anderen User.Nach einiger Zeit bot dort ein Colin Dooley eine Rücksetzung meines Key an, falls ich ihm den alten nennen würde. Machte ich sofort und erhielt dann keine Antwort.Erst nach mehreren Tagen kam plötzlich von Oldfield Interactive LTD. der neue Key, ich hatte dort mehrfach meinen alten Key nebst voller Anschrift und den Kaufdaten hinterlassen, hatte ja nix zu verbergen!StawiHast du nur die Downloadvariante probiert, oder auch die CD-Rom Version?RalfBisher nur Downloadvariante.StawiWas kannst du mir zu dem Thema noch weiteres sagen? Welche Erfahrung hast du mit anderen Spielen?RalfMit Spielen habe ich wenig Erfahrung. Aber von Mike Oldfield war das für mich ein MUSS.StawiDu hast dich zu diesem Thema nicht im deutschen Fanforum unter www.oldfield-forum.de  geäußert. Warum nicht?RalfDas deutsche Forum war mir völlig unbekannt. Heute erstmalig von Dir gehört.StawiHast du Kontakt mit anderen Leuten die das gleiche Problem hatten?RalfKontakte nur durch Postings im Forum. Einer schrieb mir mal, dass ich ihm meinen Key überlassen sollte, ein Hacker?StawiWas kannst du mir zu dem Spiel noch berichten? Erfahrungen, Tricks etc.RalfDas Spiel macht aus diversen Gründen weniger Freude:Zuerst das unstabile Laufverhalten.Es war nicht die Schuld des Notebooks (3,2 Pentium IV mit Hyperthreading,1024 MB Speicher, ATI 9000 M),das Spiel neigt zu Hängern, aber das ganz gewaltig.

Dann kann man NIRGENDWO den Spielstand speichern, man fängt immer bei 0 an. Weniger schön, wenn man nach 12 Medaillen dann abstürzt.

Auch sollte wenigstens ein Handbuch mit den wichtigsten Angaben vorhanden sein.

Tricks kann ich derzeit noch keine nennen, ich versuche erst einmal das Spiel stabil zu bekommen. Konnte ja erst vor wenigen Tagen starten.StawiVielen Dank für deine Auskünfte und Antworten auf meine Fragen.RalfKeine Ursache, vielleicht wird dadurch ja der Service bei Oldfield Interactive Ltd. verbessert.

Die Forumsbeiträge auf der Website von Mike Oldfield fand man unter
http://www.mikeoldfield.com/forum/viewtopic.php?TopicID=363.

Mittlerweile ist das Forum abgeschaltet.

Pages: 1 2 3 4 5