Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
September 2017
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Archive

Airborn (USA/Canada)

airborn-lp-usa-cover_smallDie Compilation „Airborn“ vom Mike Oldfield, erschien 1980 nur in der USA und Kanada. „Airborn“ war der ursprüngliche Arbeitstitel des Album „Platinum„. Den gleichen Namen trug auch der Part I von „Platinum“.

Mit dem Doppelabum existiert auch eine Ausgabe, die nur die erste LP enthält. Die 1979 entstandene Live-Fassung von „Tubular Bells, Part 1“ ist dabei nicht mit der von „Exposed“ identisch. Sie wurde bei einem Konzert in Birmingham mitgeschnitten. Als „Master Of Ceremonies“ fungiert der britische Schauspieler John Gorman, den Mike Oldfield einige Tage zuvor bei einer TV-Sendung kennen gelernt hatte.

„Incantations“ ist eine Mischung aus Studioaufnahme und Liveaufnahme von der „European Tour“ im März/April 1979.

Einen weiteren Unterschied bei der Veröffentlichung gab es in der canadischen und amerikanischen Version. In der US-Version ist „Guilty“ etwas schneller. In der Canadischen-Version entspricht „Guilty“ dem Original.

Wie schon beschrieben, erschien „Airborn“ nur mit einer LP. Dazu gab es jedoch keine Änderungen am Artwork des Cover. Dieses Cover ist identisch mit dem Doppelalbum.

Die komplette Compilation besteht, bis auf „I got rhythm“, nur aus Instrumentalstücke.


First Release: 02/1980
Label: Virigin Records Inc.

Details

1: Platinum Part 1 – Airborn (5:06)
2: Platinum Part 2 – Platinum (6:03)
3: Platinum Part 3 – Charleston (3:17)
4: Platinum Part 4 – North Star / Platinum Finale (4:43)
5: Guilty (3:46)
6: Into Wonderland (3:46)
7: Punkadiddle (5:46)
8: I Got Rhythm (4:40)
9: Tubular Bells Part One (live)
10: Incantations (studio and live)

Written by Mike Oldfield except „North Star“ by Phillips Glass, and „I Got Rhythm“ by George & Ira Gershwin and „The Sailor’s Hornpipe“ which is traditional.
Produced by Tom Newman except „Guilty“, „Tubular Bells“ & „Incantations“ by Mike Oldfield.