Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
Dezember 2017
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Archive

Maxi-CD (Deutschland)

Moonlight Shadow (1993)

Passend zu „Elements“ erschien 1993 zum wiederholtem Male die Maxi-CD „Moonlight Shadow“ von Mike Oldfield. Diesmal allerdings mit anderen Tracks als auf der Fassung von 1983.

„In The Pool“ und „Bones“ sind als Track 3 und 4 auf der CD… Weiterlesen

The Bell – Includes 3 New Postcards

Eine weitere Maxi-CD mit „The Bell“ von Mike Oldfield erschien 1993 mit drei zusätzlichen Postkarten.

Die auf dem deutschen Mark erschienene Maxi enthält Remixe aus der The Bell / Sentinel, die in der USA erschien. Eine Postkarte stellt… Weiterlesen

The Bell

„The Bell“ war die zweite Auskopplung zu „Tubular Bells II“ und wurde 1993 zusammen mit Mike Oldfield und Otto Walkes im Frankfurter Arabella-Hotel promotet.

Leider stolperte mir nur Otto in Frankfurt über die Füße. Am Abend, nach der Hessenschau, wusste… Weiterlesen

Tattoo

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit 1992 kam eine weitere Auskopplung zu „Tubular Bells II“ auf den Markt.

Außer in Deutschland scheint es wieder überall zu dieser CD eine Zweite gegeben zu haben, die dann mehrere Liveaufnahmen von der Premiere auf Edinburgh Castle… Weiterlesen

Sentinel – Total Overhaul

Diese Maxi-CD besteht aus drei Remixen, die komplett von „The Orb“ Produziert und Remixed wurden. Alle drei Mixe sind recht gewagt und es bleibt fast nur die Grundmelodie von „Sentinel“ übrig.

„The Orb“ ist eine Formation die zwischen Chill-Out und… Weiterlesen

Sentinel (single/restructure)

Zu „Sentinel“ gab es zwei Maxi-CD´s, da insgesamt 4 Remixe auf den Markt gebracht wurden. Sentinel war die erste Auskopplung aus dem Album „Tubular Bells II“.

Die hier beschriebene erste CD hat einen Mix drauf. „The Orb 7″ Mix“ ist… Weiterlesen

Gimme Back

Rund vier Monate nach Veröffentlichung des Album Heaven´s Open unter dem Namen Michael Oldfield, erschien die Single Gimme Back. Es ist die letzte Maxi-CD von Mike Oldfield, während seiner Vertragszeit bei Virgin.

Auch hier gibt es die zwei Besonderheiten:

1.… Weiterlesen

Heaven´s Open

Vierzehn Tage vor Erscheinen des letzten Albums unter der Herrschaft von Virgin, erschien im Januar 1991 die Singleauskopplung „Heaven´s Open“.

Wie schon bei „Amarok“ so streiten sich auch bei „Heaven´s Open“ die Fans und Kritiker. Alleine die Kombination auf dieser… Weiterlesen

One Glance Is Holy

In Deutschland erscheint, leider etwas zu spät nach dem Album „Earth Moving“, die Single „One Glance Is Holy“.

Dabei wartete Mike Oldfield mit weiteren Remixen auf. Auf der Maxi-CD finden sich vier verschiedene Versionen von „One Glance Is Holy“, wobei… Weiterlesen

Innocent

Zwei Wochen vor Veröffentlichung von „Earth Moving“, erschien 1989 die erste Single Auskopplung „Innocent“ auf dem Markt.

Mit dem Album „Earth Moving“ beschritt Mike Oldfield neue Wege, in dem er das erste mal ein Album nur mit Vocalsongs heraus brachte.… Weiterlesen