Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Archive

Allgemein

Light And Shade Wettbewerb

Mit Veröffentlichung des Doppelalbums „Light And Shade“ von Mike Oldfield in Großbritannien und Frankreich wurde ein weiterer Teil der Internationalen Webseite freigegeben.

Unter www.mikeoldfieldlightandshade.com/umyx/comp.php kann man die U-MYX Remixe der internationalen Fans anhören und seine eigenen Veröffentlichen.

Die besten Remixe… Weiterlesen

Hiawatha II auf Abwegen?

In der 20. Ausgabe des deutschen Fanmagazins Hiawatha II ist ein sehr interessanter Artikel über Christopher von Deylen uns seinem Projekt Schiller veröffentlicht worden.

Artikel über Gastmusiker sind zwar bei Hiawatha II schon lange Pflicht, nur dieser ist wieder einmal sehr ansprechend geschrieben und macht einfach Neugierig auf mehr.

Weiterlesen

Innocent von Mysterio

Es gibt gute und schlechte Remixe. Das dürfte allgemein Bekannt sein und es kommt dabei natürlich auch auf den Geschmack an.

Seit 22.08.2005 gibt es nun „Innocent“ von „Mysterio“.


Mysterio - Innocent

Ja ihr lest richtig. „Innocent“ aus dem Jahre 1989 von Mike Oldfield mit der glockenhellen Stimme von Anita Hegerland.

Weiterlesen

Pierre Moerlen 23.10.1952 – 03.05.2005

In der Nacht vom 2. auf den 3.Mai 2005 verstarb unerwartet Pierre Moerlen in seinem Haus in Strasbourg (Belgien). Dies vermeldet die Webseite www.planetgong.co.uk.

Pierre Moerlen wurde nur 52 Jahre alt. Pierre Moerlen war von 1973 bis 1987 immer wieder ein Wegbegleiter von Mike Oldfield. Er war ein großartiger Musiker, der mit Sicherheit auch einen großen Einfluss auf die Musik von Mike Oldfield nahm.

Pierre Moerlen spielte schon bei der Erstaufführung von „Tubular Bells“ im Jahre 1973 eine große Rolle. In den darauf folgenden Jahren war Pierre Moerlen bei einer Vielzahl von Alben und Konzerten als Gastmusiker zu hören.

Pierre Moerlen gehörte nicht zu den Bekanntesten, aber zu den großartigsten Musiker seiner Zeit. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl ist bei seiner Familie und den Hinterbliebenen.

Pierre Moerlen wird am 09.05.2005 in seiner Geburtsstadt Colmar (Frankreich) beigesetzt.

Weiterlesen

Produced by Trevor Horn

Produced by Trevor Horn

Produced by Trevor Horn

Trevor Horn, CO Produzent von „Tubular Bells II“ hat bereits im November 2004 ein Album mit dem Titel „Produced by Trevor Horn“ veröffentlicht.

Wäre mir alles gar nicht so aufgefallen, wenn ich mich nicht daran erinnert hätte, das Trevor Horn an dem ersten WEA-Album von Mike Oldfield mitgearbeitet hatte.

Weiterlesen

Queen und der Umgang mit Bootlegs

Die britische Rockgruppe Queen setzt sich mit einer ganz eigenen Aktion mit dem Thema „Raubkopie“ auseinander: Die Altrocker haben die besten illegalen Konzertmitschnitte der vergangenen 30 Jahre gesammelt und bieten diese nun zum Download an. So in den News von Heise Online am heutigen Tage nachzulesen.

queen-bootlegs
Ab sofort können Fans von Queen, auf deren Webseite, für 5 Pfund, umgerechnet rund 7,50 €, legalisierte Konzertmitschnitte downloaden. Jeden Monat werden drei neue Bootlegalben zur Verfügung gestellt.

Die Einnahmen sollen der Mercury Phoenix Trust zu Gute kommen. Auf Freddie Mercurys Wunsch hin, wurde nach seinem Tod im Jahre 1991, die Mercury Phoenix Trust als Aids-Hilfsorganisation gegründet.

Weiterlesen

Miniupdate bei Mike Oldfield

Es sind nun vier Wochen vergangen, seit dem Mike Oldfield uns mit „News“ persönlich gefüttert hat. Heute war es wieder einmal soweit. Etwas ungewohnt, denn wir haben Samstag.

Geht man auf der Homepage www.mikeoldfield.com in den Bereich „Community“ so findet man folgenden Eintrag mit einem Link:

We hope to launch our new website www.musicvr.com in few weeks… with access to our new Music VR members only community section with helpdesk, free downloads, forum, etc…

Geht man nun auf die Seite www.musicvr.com erscheint der gleiche gleiche Aussage.
Weiterlesen

Mike Oldfield legal im Internet Downloaden

Oder besser gesagt, wie kann man nur so bescheuert sein? Wer kennt sie nicht, die illegalen Tauschbörsen wie Napster & Co?

Aber wer kennt die legalen Varianten und den kläglichen Versuch der Musikindustrie die Gegenwart einzuholen?

http://www.musicload.de der Telekom, http://www.mediamarkt.de, http://www.popfile.de, http://www.eventim-music.de und weitere Schwachmaten bieten uns Konsumenten, also ganz legale Downloads von Musikstücken Namhafter Künstler an.

Nach dem die großen Majors Label wie EMI, Sony, Warner, WEA & Co. vor einigen Jahren schon die Zukunft verpennt haben, versucht man nun den Kunden Online zu beglücken.

Und Gerd Gebhardt, Vorsitzender der deutschen Phonoverbände http://www.ifpi.de findet das alles so toll, denn die bösen, bösen illegale Musikanbieter in den so genannten „Tauschbörsen“, sind ja schuld an der Misere der Musikindustrie.
Weiterlesen

Mike Oldfield und Maestro bei 3-Sat

In einigen Foren und auf dem Board von http://www.mikedoldfield.com war es letzte Woche schon zu lesen. Ein Team vom ZDF war letzte Woche zu Besuch bei Mike Oldfield.

Dank einer Anfrage von a_r_schulz aus dem Deutschen Oldfield-Forum http://www.oldfield-forum.de sind wir… Weiterlesen