Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
April 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Archive

2014 –

motr_xsBereits Ende 2013 war der Titel des neuen Albums bekannt. „Man on the rocks“. Die Veröffentlichung ist für Februar / März 2014 geplant. Mike Oldfield hat das gesamte Album auf den Bahamas aufgenommen.

Schon vor der Veröffentlichung gab es das eine oder andere Video im Netz, die hauptsächlich durch seine persönliche Assistentin Caroline Monk veröffentlicht wurden.


Im Jahre 2014 erfolgte die Scheidung zwischen Mike Oldfield seine Ehe mit Fanny Vanderkerckhove. Sie verließ ihn mit seinen jüngsten Söhnen Jake und Eugene. Die Scheidung war für Mike sehr emotional und finanziell belastend.


Zwei Tage nach dem 62. Geburtstag von Mike Oldfields, starb sein ältester Sohn Dougal am 17. Mai 2015 im Alter von 33 Jahren.


2015 war Mike Oldfield nicht nur auf Facebook wieder sehr aktiv. Er bearbeitete seine zwei Alben Discovery und The Killings Fields aus dem Jahre 1984. Als Erscheinungstermin wurde der 29.01.2016 bekannt. Außerdem gibt es Gerüchte für ein neues Album. Titel und Erscheinungsdatum sind noch nicht bekannt.


Am 12.08.2016 verstarb der Vater von Mike Oldfield, Raymond Henry Oldfield im Alter von 93 Jahren.


Am 16.10.2016 vermeldet Mike in seinen Facebook Gruppen, es gibt offiziell derzeit drei, die Fertigstellung von „Return To Ommadawn“. Das 26. Studioalbum soll am 20.01.2017 erscheinen. Somit nach drei Jahren Pause ein neues Album von Mike. Die Fans, mittlerweile auch etwas älter, überschlagen sich dabei in den Foren und sozialen Netzwerken.


Am 02.01.2017 wünscht Mike Oldfield seinen Fans auf Facebook ein frohes neues Jahr und teilt mir, dass er an Tubular Bells 4 arbeitet.