Hibernaculum

Pekka Pohjola gestorben

Pekka Pohjola verstarb gestern, am 27.11.2008 in Helsinki, Pohjola wurde 56 Jahre alt. Pekka Pohjola wurde zu Beginn durch seine Arbeit mit der Band Wigwam bekannt. Später folgten erste Solo-Alben. Einen weiteren Bekanntheitsgrad erreichte er durch seine Zusammenarbeit mit Mike Oldfield.

Pekka Pohjola war 1979 gemeinsam mit Mike Oldfield auf der „Tour Of Europe“ Tournee und spielte Bass. Somit ist Pekka Pohlja auch als Bassist auf dem Live-Album vertreten. An dem in den Benelux Ländern erschienen Album „The Consequences Of Indecisions“ arbeitete er als Produzent mit, spielte Bass, Piano, Synthesizer, Harpsichord und Keyboards.

Pohjola war einer der aktivsten Mitglieder der skandinavischen Musikszene und auch ein Grenzgänger, dessen musikalisches Interesse sich nicht allein auf die Rockmusik beschränkte. In seinen Jahren nach der Zusammenarbeit mit Mike Oldfield beschäftigte er sich intensiv mit Jazz, zeitgenössischer Musik und Folklore.