Eine Mike Oldfield Fanseite
Kategorien
Kalender
März 2006
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Archive

Monatsarchive: März 2006

Mike Oldfield und ein neues Album

Egal ob im Radio BBC oder in der englischen Presse, Mike Oldfield ist derzeit recht aktiv dabei ein paar Interviews zugeben. Im ersten Moment verwundert es einen, wenn man bedenkt das Mike Oldfield die Werbung von „The Platinum Collection“ unterstützt, obwohl er kein Fan von Compilations ist. Zudem wurde „The Platinum Collection“ von seinem alten Label „Virgin“ auf den Markt gebracht, das nicht unbedingt für eine innige Freundschaft steht.

Liest man jedoch genauer oder hört sich das eine oder andere Interview intensiver an, so begreift man jedoch schnell, dass dies nicht ganz uneigennützig ist.

Weiterlesen

Promotion for The Platinum Collection

In Großbritannien wurde „The Platinum Collection“ erst am 13.03.2006 veröffentlicht. Dementsprechend spät reagieren dort auch die Fans und Medien.

Das offizielle Fanmagazin „Dark Star“ veröffentlichte so auch erst gestern weitere Neuigkeiten. In den News werden einige Termine für Reviews und Werbung in Zeitungen und Zeitschriften genannt.

Als Download gibt es einen kleinen TV Werbeclip aus UK zu „The Platinum Collection“.

Weiterlesen

The Platinum Collection

Nun ist sie da! „The Platinum Collection“ von Mike Oldfield. Genau so, wie sie in den vergangenen Wochen bereits beschrieben wurde.

Das Bookelt beinhaltet unter andern fünf Textseiten in englischer Sprache. Hier hat der Musikredakteur Joel McIver die Mike Oldfield Musikstory niedergeschrieben. Ansonsten ist das Booklet leider etwas spartanisch ausgefallen. Zwei Bilder von Mike in jungen Jahren und eine Menge Coverabbildungen. Auf mehr wird der Fan also verzichten müssen.

Die Klangqualität ist auf dem ersten Eindruck okay. Auch mit der ersten CD Pressung ist die Tonqualität von einigen Songs nicht wirklich besser geworden. „Don Alfonso“ zum Beispiel hört sich an wie „immer“. Die restliche Qualität ist beim ersten Hören der restlichen Song jedoch als gut zu bewerten.

Ein wichtiger Vorteil für Vinyl-Fans ist die Tatsache das es nun den einen oder anderen Song auf CD gibt. Damit kann man sein Vinyl schonen und ein Plattenspieler im Auto kommt ja nicht wirklich gut.

Alles in allem macht „The Platinum Collection“ aus dem Hause Virgin Records einen guten Eindruck.

Weiterlesen