Hibernaculum

Mike Oldfield im Sommerloch?

Immer wenn es draußen heiß wird und die meisten Menschen in die Ferien fahren wird es in vielen Bereich ganz still. So derzeit auch, wenn es um Mike Oldfield geht.

Aber zum Glück gibt es ja einen Onlinehändler, auf dem ich ab und an auch ein Auge werfe, der wieder einmal etwas „besonderes“ im Angebot hat.

Bestell-Nr.: 4090913 – Oldfield, Mike – Tubular Bells Ii / Tubula – Import 2004 – Veröffentlichung geplant zum 2.8.2004

So die Daten bei www.jpc.de.

Da mir die 21,99 € derzeit zu schade sind, habe ich bisher nicht ausprobiert, was dahinter steckt. Und ein Cover mit Playlist gibt es auch nicht zu sehen. Irgendwie ahne ich da wieder etwas.

Daher rufe ich an dieser Stelle einfach mal die „tollen“ Mike Oldfield DVDs in Erinnerung, die ich schon hinreichend beschrieben habe.

Die beiden DVDs „The Essential“ und „The wind chimes“ von JPC liegen mir immer noch schwer im Magen, da es sich hier schlicht und ergreifend um Bootlegs handelt. Was natürlich JPC bis heute nicht bestätigt hat. Komischerweise erhält man die Werke nur bei JPC.

Die Einzige mir bekannte CD, die dieses Jahr als Neuauflage erschien ist „Tubular Bells“ aus dem Jahre 1973 als Super Audio Compact Disk (SACD).

Die Neuauflage erschien am 13. Februar 2004 und ist unter anderem bei Amazon erhältlich. Was man von „The Essential“ und „The Wind Chimes“ von JPC nicht behaupten kann.

Vielleicht gibt es ja jemanden, der diese Scheibe gekauft hat oder kaufen wird und mir dann vielleicht eine Information zu kommen lässt.

Nun haben wir wenigstens eine Nachricht für den August 2004.

Zur Vollständigkeit. Einziger Neuerscheinung von Mike Oldfield, die dieses Jahr bisher erschienen ist, ist „Tubular Bells 2003“ als Audio DVD. Diese findet man auch in der „Mike Oldfield DVD Collection„.