Hibernaculum

The Essential und The Wind Chimes auf DVD

Schon kurz nach Veröffentlichung der beiden DVDs, bei nur einem Onlinehändler in Deutschland, gab es Gerüchte. Der Verdacht, dass es sich bei diesen DVDs um Bootlegs handelt kam aus verschiedenen Gründen auf.

Nach dem ich beide DVD gekauft und gesichtet hatte, bestärkte sich der Verdacht, das es sich bei „The Essential“ und „The Wind Chimes“ auf DVD um Bootlegs handelt.

So schrieb ich den einzigen deutschen Onlinehändler an, der diese DVDs vertreibt.

Nach insgesamt acht Emails tut sich der Online-Händler immer noch schwer eine klare Auskunft zu geben. Bzw. er beginnt zu blocken.
Die letzte Nachricht lautete am 21.06.2004

…hier ist die letzte Nachricht, die ich von unserem Einkäufer bekam:

Unser Lieferant hatte beim Label angefragt und von dort ist die Meldung gekommen, daß mit diesen DVDs rechtlich alles in Ordnung ist.

Wir werden es darauf beruhen lassen.

Das heißt soviel wie, lass uns in Ruhe, wir werden dir nicht mehr Antworten. Bis zu dieser Antwort gab es nur Vertröstungen und Hinweise das dies mit dem Einkauf besprochen werden muss.

Eine Recherche wurde aus meiner Sicht nicht durchgeführt. Der ganze Schriftverkehr zeigt ein deutliches Desinteresse seitens des Anbieters, hier zur Klärung beizutragen.

Die rechtliche Situation

Wer nun glaubt, er hat eine legale Kopie zu Hause, weil er diese DVD in Treu und Glauben bei einem Händler gekauft hat, kann sich nicht lange in Sicherheit wiegen.

Verkauft man die DVD nun weiter, im Beispiel über Ebay, kann es passieren das es doch Ärger gibt. Sollte nämlich zu dem Zeitpunkt des Verkaufs ein Label oder gar Mike Oldfield diese Ausgabe als „Bootleg“ deklarieren, macht man sich als Verkäufer erst einmal strafbar. Dann gilt es zu beweisen, das man diese DVD in Treu und Glauben bei einem Händler erstanden hat.

Aus meiner Sicht eine absolute Frechheit. Aber wie sagte mir erst kürzlich ein großer Mike Oldfield Fan? „Die Fans haben auf so eine DVD gewartet!“

Meinen Segen hat er, ich halte jedoch beide DVDs für zu teuren Schrott. Um den Fans nicht weiter zu schaden, werde ich gegen diese DVD und deren Verlauf keine weiteren Schritte einleiten.

Nur eins sollte jedem Bewusstsein, stellt euch mal die Frage, wer die ganze Kohle einsteckt?