Hibernaculum

Das Ende einiger Gerüchte

Der Mike Oldfield Wochenrückblick

Die Woche geht zu Ende und man denkt, es ist nicht viel passiert. Dem ist aber nicht so, denn es war eine interessante Woche. Zumindest, wenn es um Mike Oldfield geht.

50 Jahre Rock in der Preussag Arena

Wenn man ehrlich ist, hat man es ganze die Zeit schon geahnt. Auch wenn sich die Gerüchte immer wieder gehalten haben, Mike Oldfield wird bei der Sendung im ZDF am 17.04.2004 nicht auftreten.

Erstens, gab es die ganze Zeit noch keine klaren Aussagen darüber und zweitens hat das ZDF wenigstens einen Menschen geantwortet, der sich in der Mike Oldfield Community herumtreibt.

Nachzulesen im deutschen Oldfield Forum

The Essential und The Wind Chimes auf DVD.

Dieses Gerücht gab es seit letzter Woche durch den Online Service http://www.jpc.de. Als ich davon das erste Mal lass traute ich der Geschichte nicht. Denn seit der Zeitungsente, mit einem Oldfield-Auftritt auf Malta, bin ich ein bisschen empfindlicher.

Vier Tage Recherche im Internet und diverse Telefonate brachten mich kein Stück weiter. Es gab für die lang ersehnten und erhofften DVD´s keine Bestätigung. Daher gab es dazu auch keinen Beitrag in den News.

Am 24.03.2004 gab es nun eine erste Rückmeldung von http://www.tubular-world.net im deutschen Oldfield-Forum.

Ihre Aufmachung ist ziemlich billig und eher auf Counterfeit-Niveau. Über die Bild- und Tonqualität kann ich noch nichts sagen. Bei der „Essential“-DVD ist für die Audiospur „48 kHz Uncompressed Digital Sound“ angegeben.

Vertrieben werden sie wirklich von Silver Vision. Interessant sind dabei die Katalog-Nummern, nämlich SV2412 für „The Wind Chimes“ und SV2414 für „The Essential Mike Oldfield“.

So die Aussage von Holger, im Board.

Zusammengefasst, es gibt nun „The Essential“ und „The Wind Chimes“ in einer weniger guten Qualität auf DVD. Ob es das ist, was die Fans wollten, wage ich zu bezweifeln.

Derzeit warte ich noch auf Ansichtsexemplare oder einem aussagekräftigen Bericht, um diese beiden DVDs auf www.hibernaculum.de zu verewigen.

Neues auf www.mikeoldfield.com

Bis zum Ende der Woche passiert auf der Webseite von Mike Oldfield recht wenig. Seit Mittwoch kann man wieder das PC-Spiel Tres Lunas von Mike Oldfield registrieren lassen. Ansonsten war es still auf der Seite.

Neues Interview

Einziges Interview das man diese Woche zum Thema Mike Oldfield finden konnte, erschien am Freitag auf http://www.totalvideogames.com. Leider nun in Englisch. Allerdings ist eine wohl ein exklusiv Interview, da es nicht von http://www.noblepr.co.uk abgeschrieben wurde.

Des Weiteren gibt es auch weitere Bilder vom Spiel. Den ganzen Artikel findet man unter
http://www.totalvideogames.com/pages/articles/index.php?article_id=5494&page=1.

Neues auf www.hibernaculum.de

Auf der Webseite ist diese Woche eine ganze Menge passiert. Das habe allerdings die wenigsten mitbekommen.

Die Promo-Section wurde ergänzt mit einem Beitrag zum „The Millennium Bell“ Acetat und mit einem Beitrag zu der genialen Promo von „Far above the clouds“ .

Die Longplay-Section kommt langsam zum Beginn der Karriere von Mike Oldfield. „Tubular Bells“ ist das einzige Album was derzeit noch von den Offiziellen fehlt.

Diese Woche wurde The Orchestral Tubular Bells und das Album Hergest Ridge eingearbeitet.

Neues in der Tribute-Section

Pünktlich zum 37.Geburtstag von Jörg Lang, einem Mike Oldfield Fan, der selber Musik macht, ging eine neue Seite in der Tribute-Section an den Start.

Ab sofort wird Jörg Lang, auch bekannt unter Langdana dort akustisch und visuell vorgestellt. Diese Seiten sind eine weitere Premiere
für http://www.hibernaculum.de, denn das erste Mal gibt es offizielle Musikfiles im MP3 Format zum anhören.