Hibernaculum

Tres Lunas Page

Nach etwas mehr als einem Jahr ist die extra für „Tres Lunas“ erstellte Homepage von WEA Spanien nun seit fast eine Woche, genau genommen seit dem 15.06.2003, nicht mehr erreichbar.

Die Seite beinhaltete in Spanisch und Englisch eine kleine Biografie über Mike, eine Trackliste mit Hörproben zum Album und das Video „To be free“.

Allgemein war das vorletzte Album von Mike aus dem Jahre 2002 nicht gerade von Erfolg gekrönt. Es spaltete die alten Fans in zwei Lager und schaffte es nicht neue Fans zu aktivieren. In den deutschen Charts war das Album zwar acht Wochen vertreten und hatte als beste Platzierung den 19.Rang, dies aber reichte nicht für eine erfolgreiche Single-Auskopplung und so verschwand das Album mit dem PC-Game MVR doch recht schnell in der Versenkung.

Fazit

Persönlich gefällt mir das Album ganz gut. Erreicht aber auch bei mir keine TOP 10 Position in den Oldfield Charts. Es fehlte an Innovation und dem absolutem Hit. Ein reines Chill out Album war es auch nicht und es ist schwer es in eine richtige Kategorie zu pressen.

Mike Oldfield kann man eigentlich nur wünschen das er irgendwann noch mal ein Mega Geniales Album erschafft. Ein Album das spüren lässt, das er seine Musik wirklich liebt. Es bleibt abzuwarten, was der Altmeister nun als nächstes auf die Beine stellt. Es muss nicht gerade so etwas wie „Amarok“, The Songs of distant earth“ oder „Ommadawn“ sein. Aber etwas von jedem würde mich und einige anderes Fans schon erfreuen.